· 

"Lupineneiweißbrot" Low Carb & Glutenfrei

"Lupinello" Lupineneiweißbrot (Low Carb) für Thermomix (kann aber auch ohne Küchenmaschine vermengt werden)

 

Zutaten:

Trockenhefe 1 Packung

Zucker 1 Messerspitze

Lupinenkerne gekeimt 100g

Weizenkleie 50g

Backpulver 1 Packung

Eier 6 Stück

Kürbiskerne 50g

Sonnenblumenkerne 50g

Magerquark 500g

Haferkleie 250g

Kräutersalz 3 Teelöffel

Zubereitung:

Lupinenkerne in der Keimschale 1-2 Tage nach Anleitung keimen lassen. Gekeimte Lupinenkerne Stufe 4 / 10 Sek. zerkleinern und umfüllen. Eier auf Stufe 4 / 1 Min schaumig schlagen und Quark dazu geben und bei Stufte 4 / 20 Sek. unterrühren. Trockenhefe mit 50ml warmen Wasser und einer Messerspitze Zucker auflösen und 5-10 Minuten gehen lassen und anschließend mit allen restlichen Zutaten in den Thermomix geben. Alles auf Stufe 4 / 1 Min. auf Linkslauf mit dem Spatel vermischen. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im vorgeheiztem Ofen bei 180C ca.50 Minuten backen. Nach dem Backen kurz auf einem Gitter in der Form abkühlen lassen. Anschließend das Brot mit dem Backpapier aus der Form heraus nehmen und anschließend auf dem Gitter trocknen lassen. Das Lupinen-Eiweiß-Brot ist sehr saftig und sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.